Als Teilnehmer im Webinarraum - Alle Funktionen im Überblick

24.07.2019 | Tipps & Tricks

Ob Wiederholungstäter oder Webinar-Neuling, damit Sie die Funktionen unseres Webinarraums optimal nutzen können, erläutern wir Ihnen heute die verschiedenen Einstellungen und Funktionen, die Ihnen während der Teilnahme eines Webinars zur Verfügung stehen. Zunächst betrachten wir den Webinarraum aus Teilnehmersicht.

Der Chat – Kommunikation leicht gemacht

Starten wir einen kleinen Rundgang durch den Webinarraum und beginnen mit dem Chat. Dieser befindet sich rechts unter dem Profil- bzw. Videobild des Moderators. Durch den Chat haben Sie die Möglichkeit, mit dem Moderator und den anderen Teilnehmern des Webinars zu kommunizieren. Dazu nutzen Sie das Feld in der unteren rechten Ecke, um Ihre Nachricht einzugeben. Hier können Sie auswählen, ob Ihre Nachricht für alle Teilnehmer sichtbar erscheinen soll oder nur von Moderatoren gelesen werden soll. Dazu wählen Sie im Drop-Down Menü “Alle Teilnehmer” oder “Nur Moderatoren” aus.

Neben dem Chat befindet sich die Teilnehmerliste. Die in eckige Klammern gesetzte Zahl gibt Auskunft über die Anzahl der Teilnehmer des Webinars. Klicken Sie auf das Feld, werden Ihnen der Moderator, als auch die weiteren Teilnehmer des Webinars angezeigt. Hat der Moderator die Teilnehmerliste als private Teilnehmerliste eingestellt, ist diese jedoch für Sie als Teilnehmer nicht zu sehen.

Schnelles Feedback dank Handzeichen

Eine weitere Möglichkeit mit dem Moderator zu kommunizieren, bieten die Handzeichen. Insgesamt 8 Handzeichen stehen Ihnen als Teilnehmer zur Verfügung, um dem Moderator Rückmeldung zu geben. Diese erscheinen, wenn Sie das Handsymbol links neben dem Anzeigebild des Moderators anklicken. Der grüne und rote Daumen, als auch die Smileys und das Herz erklären sich von selbst. Sie signalisieren positives bzw. negatives Feedback. Wenn der Moderator beispielsweise fragt, ob er für alle gut zu verstehen ist, können Sie als Rückmeldung die Daumen nutzen. Wenn etwas unverständlich war oder Sie Fragen haben, eignet sich das Fragezeichen besonders gut, um dies dem Moderator mitzuteilen. Mit dem Ausrufezeichen bekräftigen Sie Ihre Aussage oder pflichten dem Moderator bei. Sollten Sie das Webinar kurz verlassen müssen, klicken Sie einfach auf das Symbol mit der Kaffeetasse und Sie werden für alle Teilnehmer als abwesend markiert. Sobald Sie wieder da sind, klicken Sie den “Ich bin zurück”-Button, um dies den anderen mitzuteilen. Durch das Klicken auf ein weiteres Handzeichen, ändern Sie Ihr Handzeichen; um es zu entfernen, klicken Sie auf das Kreuz unterhalb des Herzsymbols.

Voll im Bild(e)

Die vier auseinanderzeigenden Pfeile, die Sie rechts oben auf Ihren Bildschirm sehen, sind das Symbol für den Vollbildmodus. Durch das Anklicken dieses Symbols vergrößern Sie die Ansicht des Webinarraums. Dieser wird dann auf dem gesamten Bildschirm angezeigt. Um den Vollbildmodus zu beenden, klicken Sie das Symbol erneut an.

Kamera und Mikrofon aktivieren – Nichts leichter als das!

Mittig, am unteren Bildschirmrand finden Sie das Symbol für die Einstellungen. Dort können Sie entscheiden, ob Sie Desktop-Benachrichtigungen wünschen und Kamera- oder Mikrofoneinstellungen anpassen.

 

Aktiver Teilnehmer oder Co-Moderator?

Der Moderator hat außerdem die Möglichkeit, Sie als Teilnehmer zu aktivieren. Um zu verstehen, was das für Sie heißt, stellen Sie sich einfach vor, Sie werden wie bei der Tagesschau als Außenreporter hinzugeschaltet. Aber keine Sorge, werden Sie als Teilnehmer aktiviert, bedeutet dies nicht, dass Sie automatisch und ab sofort von jedem gesehen und gehört werden können.

Wenn Sie als Teilnehmer aktiviert werden, werden Sie gefragt, ob Sie Ihre Audio- und/ oder Bildübertragung starten möchten. Ändern Sie die gesetzten Häkchen je nach Belieben, starten Sie die Übertragung oder fahren Sie mit dem “Jetzt nicht” Button fort. Falls Sie zunächst keine Übertragung wünschen, können Sie diese nachträglich jederzeit aktivieren, indem Sie auf die jeweiligen Symbole auf Ihrem Profilbild klicken.

Wenn Sie nun beispielsweise nur gehört, aber nicht gesehen werden möchten, können Sie die Kameraübertragung durch das Anklicken des kleinen Kamerasymbols in der linken Ecke Ihres Anzeigebildes deaktivieren. Ebenso können Sie natürlich auch die Audioübertragung deaktivieren. Um sich als aktivierter Teilnehmer komplett zu deaktivieren, klicken Sie auf das kleine Kreuz in der Ecke rechts oben in Ihrem Profil- bzw. Videobild.

Neben der Aktivierung als Teilnehmer, können Sie vom Moderator außerdem zum Co-Moderator ernannt werden. Als Co-Moderator verfahren Sie zur Aktivierung Ihrer Kamera-und Mikrofoneinstellungen ebenso wie als aktivierter Teilnehmer. Zur Deaktivierung klicken Sie auf das Kreuzsymbol in der oberen Ecke Ihres Anzeigebildes oder auf die Krone neben Ihrem Namen in der Teilnehmerliste.

Das Whiteboard

Last but not least haben Teilnehmer die Möglichkeit, die Zeichenfläche und den Pointer zu nutzen, wenn der Moderator das Whiteboard für seine Teilnehmer freigegeben hat. Ist dies der Fall erscheint links neben dem Handzeichen-Symbol das Symbol für Ihr Zeichenwerkzeug und das des Zeigers. Nun können Sie die verfügbaren Funktionen, Farben und Formen nach Belieben nutzen, bis der Moderator das Whiteboard, die Präsentations-und Zeichenfläche, wieder für Teilnehmer sperrt.

Nachdem wir Ihnen nun alle wichtigen Teilnehmerfunktionen erklärt haben, geht es nächste Woche mit den umfangreichen Funktionen, die Ihnen als Moderator im Webinarraum zur Verfügung stehen, weiter. Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Spaß bei der Teilnahme an spannenden und abwechslungsreichen Webinaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt kostenlos 14 Tage testen

Testen Sie jetzt die moderne Webinarsoftware edudip next kostenlos und unverbindlich für 14 Tage und lernen Sie alle Funktionen kennen.

Jetzt kostenlos testen
Blog durchsuchen
Bleiben Sie informiert!
E-Mail-Adresse*
Vorname*
Nachname*
Newsletter Archiv
Kategorien
Letzte Beiträge

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close