Die Teamverwaltung von edudip next

16.08.2018 | Tipps & Tricks

edudip next ist die optimale Webinarsoftware für Ihr Unternehmen. Hier können Sie mit Ihrem gesamten Team Webinare verwalten, vermarkten und durchführen. Egal ob kleines, mittleres, großes Team oder “Einzelkämpfer” – bei edudip next gibt es für jede Größe die Möglichkeit, Rollen und Recht wie gewünscht zu verteilen.

Administratoren & Moderatoren

Für die beiden kleineren Pakete Next 100 und 500 bieten wir Ihnen eine Teamverwaltung mit einem Administrator, Moderatoren und normalen Benutzern an. Der Administrator kann innerhalb der Software alles einsehen und einstellen. Als Moderator sind Sie hauptsächlich für die Durchführung der Webinare zuständig und haben daher keinen Zugriff auf Rechnungen, Automationen, die Teamverwaltung, Einstellungen und die Aboverwaltung. Weitere Benutzer im Team ohne Rolle können nur das Dashboard und die Ansicht der Webinare und Videos einsehen.

Teamverwaltung edudip next

Die erweiterte Teamverwaltung

Erweiterte Rollen eintragenIm größten Abonnement Next 1.000 ist automatisch die Teamverwaltung mit erweiterten Rollen aktiv. Hier haben Sie neben mehreren Administratoren (bei den anderen Abos gibt es nur einen Administrator), Moderatoren und Benutzern die Möglichkeit, die Rollen “Marketing” und “Buchhaltung” zu vergeben.

Die Marketing-Rolle hat hier insbesondere Zugriff auf die Reports und die automatisierten Benachrichtigungen. Die beiden Bereiche können nicht nur eingesehen, sondern auch bearbeitet werden.
Die Buchhaltungs-Rolle kann ihren Aufgaben entsprechend Rechnungen herunterladen und auf die Abonnement-Verwaltung zugreifen.

Hier eine ausführliche Übersicht über alle Rollen und Rechte der Module auf edudip next:

Modul Administrator Moderator Marketing Buchhaltung Benutzer
Dashboard
Webinare x
Aufzeichnungen x x
Teilnehmerverwaltung x
Reporting x x
Rechnungen x x x
Automation x x x
Teamverwaltung x x x
Aboverwaltung x x x

Von Anfang an: Sie starten einen Test

Wenn Sie die Testversion anlegen, sind Sie automatisch Administrator und Moderator zugleich. In der Teamverwaltung sehen Sie außerdem noch eine weitere Rolle, die Ihnen dann zugewiesen wird, die Hauptlizenznehmer-Rolle. Mit dieser Rolle ist die gesamte Webinar-Software verbunden.

Bitte beachten Sie, dass Sie in der Testversion immer das größte Abonnement Next 1.000 mit allen Funktionen erhalten, um das Komplettpaket auf Herz und Nieren testen und sich von allen Vorteilen überzeugen zu können.

Teammitglieder einladen

Über den Button “Neues Teammitglied einladen” laden Sie weitere Benutzer ein, Ihrem Team beizutreten. Hierbei geben Sie E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname ein und können dem Nutzer direkt Rollen zuweisen. Wenn Sie keine Rolle anhaken, wird der neue Nutzer als ganz normaler Benutzer mit limitierten Rechten geführt.

Teammitglieder einladen

Danach muss der Kontakt noch die Einladung annehmen und sich direkt über Ihre Einladungs-E-Mail für das Team registrieren. Wenn dies abgeschlossen ist, wird das neue Teammitglied in der Teamverwaltung auch dargestellt. Nun können Sie mit Ihrem gesamten Team die Plattform nutzen.

Moderatorenlizenzen

In der Testversion steht Ihnen eine Moderatorenlizenz zur Verfügung, mit der Sie Webinare halten können. Bei der Buchung können Sie dann aussuchen, wie viele Moderatorenlizenzen Sie benötigen und dementsprechend vielen Teammitgliedern eine Lizenz zuweisen. Dies ist einmal im Buchungsprozess möglich, kann aber auch im Nachhinein in der Teamverwaltung weiterhin vorgenommen werden.

In der Teamverwaltung können Sie jederzeit freie Moderatorenlizenzen zuweisen und auch die Rolle jedes Teammitglieds bearbeiten, indem Sie bei der entsprechenden Person rechts auf das Dropdown-Menü mit den drei Punkten klicken. Bitte beachten Sie hierbei jedoch, dass Sie eine Moderatorenlizenz nicht entziehen können, solange der Moderator noch ein Webinar mit einem Termin in der Zukunft geplant hat. Erst nachdem das Webinar vorbei ist, können Sie die Moderatorenrolle entziehen und sie einem anderen Teammitglieder zuweisen.
Über den Button “Neue Lizenz erwerben” buchen Sie neue Moderatorenlizenzen hinzu.

Für weitere Moderatoren im Webinarraum können Sie pro Webinar drei Co-Moderatoren einladen. Dies bietet sich zum Beispiel an, wenn Sie externe Moderatoren einsetzen möchten, die aber keinen Zugriff auf Ihr internes System erhalten sollen. Co-Moderatoren gelangen über die Webinar-Landingpage direkt in das Webinar.

Und im Webinarraum?

Die Hauptaufgabe eines Moderators ist die Durchführung von Webinaren. Daher stehen dem Hauptmoderator (Eigentümer) im Webinarraum alle Funktionen zur Verfügung. Er kann das Webinar manuell starten, Co-Moderatoren festlegen sowie Teilnehmer aktivieren. Co-Moderatoren können direkt über das Webinar-Dashboard festgelegt werden, aber auch spontan während des Webinars im Webinarraum zum Co-Moderator ernannt werden. Sie können ebenfalls auf alle Funktionen zugreifen, dürfen aber nicht eigenmächtig das Webinar starten. Damit das Webinar automatisch startet, muss sich immer der Hauptmoderator im Webinarraum befinden.

Funktionen Hauptmoderator Co-Moderator Aktiver Teilnehmer Teilnehmer
Kamera x
Mikrofon x
Präsentationen x x
Whiteboard x x
Screensharing x x
Youtube x x
Kameramodus x x
Umfragen x x
Einsicht priv. Chat & priv. Teilnehmerliste x x

Bitte beachten Sie, dass Administratoren keine Moderatoren sind (abgesehen von dem Fall, dass der Administrator auch eine Moderatorenrolle hat) und z.B. keine Webinare für sich selber anlegen oder starten können.

Rechte Hauptmoderator Co-Moderator Aktiver Teilnehmer Teilnehmer
Webinar starten (automatisch oder manuell) x x x
Co-Moderator festlegen x x
Teilnehmer aktivieren x x
Teilnehmer blockieren x x
Priv. Teilnehmerliste & Chat einsehen x x
Webinar manuell stoppen x x

Hinweis: Sobald alle Moderatoren das Webinar verlassen haben, wird das Webinar nach 5 Minuten automatisch gestoppt.

Haben Sie noch Fragen dazu? Gerne helfen wir Ihnen unter support@edudip.com oder 0241 4004768-0 weiter.

2 thoughts on “Die Teamverwaltung von edudip next

  1. Thomas Meinhardt sagt:

    Habt Ihr das Recht „Teilnehmer aktivieren“ bewusst doppelt aufgeführt? Wenn ja, warum?

    1. Sandhya Lenk sagt:

      Hallo Herr Meinhardt,

      danke für Ihren Hinweis. Da scheint uns ein kleiner Fehler unterlaufen zu sein 😉 Die Zeile „Teilnehmer aktivieren“ sollte nur einmal aufgeführt werden, was wir jetzt sofort berichtigen werden.

      Viele Grüße aus Aachen
      Sandhya Lenk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt kostenlos 14 Tage testen

Testen Sie jetzt die moderne Webinarsoftware edudip next kostenlos und unverbindlich für 14 Tage und lernen Sie alle Funktionen kennen.

Jetzt kostenlos testen
Blog durchsuchen
Bleiben Sie informiert!
E-Mail-Adresse*
Vorname*
Nachname*
Newsletter Archiv
Kategorien
Letzte Beiträge

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close